Hier bestimmen die Langohren das Tempo


So richtig gemütlich Wandern lässt es sich in Begleitung von Eseln oder Mulis. Die klugen Tiere geben nämlich gerne das Tempo vor - und das ist bei unseren Tieren nicht allzu rassig. Die Seele baumeln lassen gelingt also perfekt im Zusammenspiel mit Tieren. Die feinfühligen Langohren spüren unsere Verfassung - sind wir nervös, werden auch sie nervös. Geben wir uns aber Mühe, sich ganz auf sie einzulassen und abzuschalten, sind Harmonie und Entspannung gewährt. Es gibt keine besseren "Lehrmeister".

Geplant sind kürzere oder längere Touren - hinauf zum Hüpfenboden beispielsweise, wo sich Käsermeister Bernhard Meier über interessierte Gäste freut.

Hogerland - Emmental, das Wander- und Wunderland im Herzen der CH.

Kontakt für Beratung, Reservationen, Feedbacks, Fragen oder einfach so:

Hogerland.CH

Ilfisstalden 74
Postfach 505                                                             

 CH-3550 Langnau

 

Mail: Kontakt

Web: www.hogerland.ch             Beachten Sie unsere aktuellen Ausschreibungen!

 

Tel: 034 495 58 38 

Mob: 079 470 08 32

 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite, für die Organisation der Anlässe,  die Inhalte der Zeitschrift und für das Verlagsprogramm: Verena Zürcher & Hogerland-Team.

 

# hogerlandtourismus